Verein zur Förderung der Heimatpflege e.V. Hörde

 

 

 

Veranstaltungen

 

 

 

 

 

Wir in Hörde Mai/Juni 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ruhr-Nachrichten vom 17. Dezember 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir in Hörde November 2015

 

 

 

 

 

 

 

Ausstellung 675 Jahre Stadtrechte Hörde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                      © Foto (4) Bernhard Finkeldei

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weinlese am Phoenixsee

 

 

 

 

                                                                                                                  Foto © Heribert Wölk

 

 

 

 

 

 

Ruhr-Nachrichten vom 21. September 2015

 

 

 

 

 

 

Süd-Anzeiger vom 9. September 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 Das neue Museum ist eröffnet!

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                     © Fotos (4) Bernhard Finkeldei

 

Die glücklichen Akteure

 

Aus „Wir in Hörde“

Von Jürgen Hüsmert

 

 

Der mit dem Prädikat „Besonders wertvoll“ ausgezeichnete sowie für den Deutschen Filmpreis 2015 nominierte und schon mehrfach in den Kinos gezeigte Film

„Göttliche Lage. Eine Stadt erfindet sich neu“

 

wurde Mitte Februar – als ein Highlight des Hörder Heimatvereins – im Hansa Theater aufgeführt. 

Ganz besonders freuten sich die Mitglieder des Vereins über die Anwesenheit der Regisseure Ulrike Franke und Michael Loeken. Beide begleiteten den Bau des Phoenix-Sees und die dadurch entstandenen Schicksale mehrerer Protagonisten über fünf Jahre. Auch der Hörder Heimatverein spielt darin eine nicht unerhebliche Rolle. Eine Langzeitbeobachtung eines Projekts, einer Stadt und deren Einwohner mit den sich daraus ergebenden Problemen und Möglichkeiten.

  


   

 

                                                                                                                                                                   © Foto Jürgen Hüsmert

 

                

 (v.l.) Heribert Wölk, Willi Garth, Michael Loeken, Ulrike Franken, Heidemarie Kleinhans, Bernhard Finkeldei, Helmut Broich

 

 

 
 


 

 

  

Mittwoch, 19. November 2014, 16:00 Uhr

 

 

 

                                                                                                                                                                     © Foto Heribert Wölk

 

 

 

                                                                                                                                                                     © Foto Heribert Wölk

 

 

 

 

 

 

 

Mittwoch, 5. November 2014, 19:00 Uhr

 

 

                                                                                                                                                                                          © Foto Hüsmert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag 14. September 2014

 

 

Tag des offenen Denkmals

 

 

Führung zu farbigen Fassaden in Hörde mit Willi Garth

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                    © Fotos (5) Gregor Centler

 

 

 

 

 

 

 

 

  25 Jahre Heimatverein Hörde

 

 Feierstunde am 21. August 2014 im Hörder Bürgersaal

 

 

 

Musikalische Begleitung durch das Trio Artivo

 

 

Oberbürgermeister Ullrich Sierau

 

Willi Garth, 1. Vorsitzender

 

Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Willi Garth

 

 

LWL-Direktor Matthias Löb

 

 

 Bezirksbürgermeister Sascha Hillgeris

 

 

 Oberbürgermeister Ullrich Sierau 

 

 

Stadtheimatpfleger Dr. Ingo Fiedler

 

 

                                                                                                             © 8 Fotos Gregor Centler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 20. Mai 2014, 17:00 Uhr

  

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 


 Bild und Text erschienen unter www.in-stadtmagazine.de

 

 

                                                                                                                                                                    Foto:  Jürgen Hüsmert

 

    Die Gastgeber des Hansa Theaters mit dem Vereinsvorstand und den Filmemachern

 

Der Verein zur Förderung der Heimatpflege Hörde kann in diesem Jahr auf 25 Jahre und beachtliche Leistungen zurückblicken. Zu diesem Anlass lud der Verein zu einem Kurzfilmabend in das Hörder Hansa Theater an der Eckardtstraße ein. Mit Filmen wie „Der Abriss“, „Neue Turmhaube für die Hörder Burg“ und „Hörde nach der Flutung“ holte Udo Schwitzkowski die Erinnerungen an den Abriss des Stahlwerks und die Sprengung der Hörder Fackel eindrucksvoll zurück. Im Anschluss zeigte Heribert Wölk seine „Sommerlichen Impressionen vom PHOENIX See“. Eine lockere Gesprächs- und Diskussionsrunde mit den Filmemachern beendete den interessanten Abend.

 

 

 

 

 

 Filmabend des Hörder Heimatvereins am 19. März 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

"Tag des offenen Denkmals 2013"

 

 

 

Sonntag, 8. September 2013, von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr war unser Museum in der Hörder Burg geöffnet.

 

 

 14:00 Uhr Führung mit Willi Garth

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                           Foto   Yue Qian, ENVTECH

 

Ortshistoriker Willi Garth (3. v. links) und Diplom-Geologin Britta Kettelför von der Emscher Abwassertechnik (rechts)

informieren chinesische Fachleute in der Hörder Burg.

 

 

Eine sehr interessierte 16-köpfige Gruppe aus China hatte der Hörder Heimatverein in der Burg zu Gast. Die chinesischen Fachleute aus dem Bereich der Abwassertechnik halten sich zu einer mehrtätigen Informationsreise in Deutschland auf und besuchten in diesem Zusammenhang auch die Hörder Burg und den Phoenix-See. Nach einer Einführung in die Burg- und Stahlwerksgeschichte durch den Hörder Ortshistoriker Willi Garth informierte die Diplom-Geologin Britta Kettelför von der Emscher Abwassertechnik GmbH über die spektakuläre Renaturierung der Emscher und das Phoenix-See-Projekt. Die Emscher Abwassertechnik hat als Tochter der Emschergenossenschaft die Reise der Chinesen organisiert.

 

 

 

 

 

  Süd-Anzeiger vom 15. Mai 2013

 

 

 

 

 
 

 

 

Hörder Heimatverein feierte am 18. Januar 2013 in der Bezirksverwaltungsstelle Hörde

 das 10-jährige Bestehen seines Heimatmuseums

 

 

  

 

                                                                                    Ruhr-Nachrichten vom  21. Januar 2013

 

  

 

                                                                                                    ©  Foto Westfälische Rundschau

   Vorstand des Heimatvereins mit Frau Dr. Henriette Brink-Kloke und Bezirksbürgermeister Manfred Renno

 

  

                                                                                                   © Foto Westfälische Rundschau

                            Quartett der Chorakadmie Dortmund

 

 

 

 

 

 

 

  

  

 

                                                                                    Frau Dr. Henriette Brink-Kloke

 

 

 

 

                                                  Willi Feldkamp, Rudi Strothmüller, Willi Garth

                                                                                                            © 5 Fotos Gregor Centler

 

 

Hörder Heimatverein erobert den Sky-Walk

 

 

Der Heimatverein hatte seine Mitglieder eingeladen, um den neuen Sky-Walk auf Phoenix-West

- dem ehemaligen Hochofenwerk- zu besteigen. Bevor die 99 Stufen erklommen wurden, über-

raschte Vereinsmitglied Willi Feldkamp die Besucher mit leckeren Backwaren. In gewohnt locke-

rer Weise führte Franz Große-Kreul, Projektleiter der NRW-URBAN und selbst Mitglied des Hörder

 Heimatvereins, über den luftigen Steg in die Hochofenanlage.

 

 

 

 

                                                                                                                © Foto Jürgen Hüsmert    

 

  

Geführt von Franz Große-Kreul erobert der Hörder Heimatverein den Sky-Walk.

 

 

   

                                                                                                                      © Foto Jürgen Hüsmert    

 

 

   Ein fantastischer Panoramablick bietet sich der Gruppe

 

 

 

 

 

                                                                                                                  © Foto Gregor Centler

 

Mitglieder des Heimatvereins in luftiger Höhe

 

 

  

 

 

 Besuch beim WDR Landesstudio in Dortmund

 

 

   

 

                                                                                                                        © Foto Heribert Woelk      

 

 

 

Auf Phoenix West

 

 

                                                                                                                © Foto Jürgen Hüsmert    

 

 

 

  

                                                                                                             ©  Foto Jürgen Hüsmert 

 

 

 

 

 

Wir waren im Museum in Herne

 

 

 

 

                                                                                                                                                             ©  Foto Heribert Wölk

 
 

 

 

 

 

29. Mai 2010 

 

 Besichtigung der Phoenix-See-Baustelle

                                                  unter Führung von Ludger Schürholz                                                                                                                              

                                                                                                                                                                                                                                                       

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                      Fotos: W. Garth  (4)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top